logo_99_99
m_l_99_99
m_u_99_99
kopf_u_10_01


Kontakt

Marktgemeinde Freihung
Rathausstr. 4 . D-92271 Freihung
T: +49 (0) 96 46 / 92 00 - 0
F: +49 (0) 96 46 / 92 00 - 30
E:
poststelle@markt-freihung.de
W: www.markt-freihung.de


Anfahrt
Öffnungszeiten


November 2019
Premiere in Seugast - Erstmals Martinszug

Ganz spontan kamen nach ihren eigenen Angaben Simone und Stephan Spörrer zusammen mit Steffi und Daniel Iberl auf die Idee, auch in Seugast für die Kinder der ganzen Marktgemeinde und darüber hinaus einen Martinszug zu organisieren. Und der Erfolg hat ihnen Recht gegeben. Mehr als 30 Kinder kamen am Donnerstag, 14. November, mit ihren bunten Laternen an der Hand ihrer Eltern oder Großeltern zur Seugaster Filialkirche St. Marien. Mit dem bekannten Kinderlied „Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir …“ zogen die Kinder mit ihren Angehörigen auf dem von Fackeln beleuchteten Weg von der Kirche zum Feuerwehrmarterl. Dort erwartete sie St. Martin hoch zu Ross persönlich. Lea Spörrer las die Geschichte des Heiligen eindrucksvoll vor. Danach ging es, angeführt vom mildtätigen Reitersmann St.Martin, zurück zum Platz vor der Kirche, wo auf die Besucher Kinderpunsch und Bratwürste vom Rost warteten. Für die Erwachsenen gab es zusätzlich noch Glühwein. Als kleine Erinnerung bekamen die Kinder noch eine von den Organisatoren selbstgebackene kleine Martinsgans, das Erkennungszeichen des heiligen Martin, frei nach dem Kindergedicht: „doch unter allen Heiligen, im lichten Himmelskranz, gefällt mir stets am besten St. Martin mit der Gans.“ Bürgermeister Norbert Bücherl ergriff das Wort und lobte die Initiative der Seugaster, einen eigenen Martinszug, noch dazu in so würdiger Form, zu veranstalten und überreichte an Simone Spörrer einen Scheck zur Deckung der Unkosten. Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf und versprachen, den Martinszug auf jeden Fall im kommenden Jahr zu wiederholen. Ihr Dank galt neben der Gemeinde und Bürgermeister Bücherl auch dem Allianzbüro Opitz sowie der Bäckerei Heuberger für das Sponsoring, aber auch allen freiwilligen Helfern, die mit dazu beigetragen haben, dieses nächtliche Kinderfest gelingen zu lassen. Ganz besonderen Dank sprachen sie der Familie Jakob aus Thansüß für die Darstellung des heiligen Martin mit dem Pferd aus.

Hinweis: weitere 29 Fotos finden Sie unter www.seugast.de auf der Seite: Pinnwand unter dem Button: Martinszug.

Text und Bild: Otto Schönberger




zurück zur Übersicht



 Formulare / Satzungen

Schnell & einfach downloaden



 Mitteilungsblatt

Immer am aktuellen Stand



Verwaltung A - Z

Was ich erledige ich wo?